Die Hochzeit im eigenen Garten feiern? Why not, wenn ihr diese Punkte beachtet.

 

Braut und Bräutigam bei der Gartenhochzeit von Veronika Anna Fotografie für den Hochzeitsblog von yes Wedding Day Management
Location: Hofgut Hafnerleiten

 

Die Hochzeitssaison 2020 ist mehr als ungewöhnlich und durch die Ungewissheit, was in öffentlichen Locations erlaubt ist, wie die Betreiber bei möglichen Umplanungen mitspielen und ob es überhaupt möglich ist zu feiern, spielen immer mehr Paare mit dem Gedanken, die Hochzeit in den eigenen Garten zu verlegen. Und ich muss gestehen, so eine Gartenhochzeit ist auch voll mein Ding, sofern ihr ein paar Punkte beachtet. Gerade Deko und Equipment sind im eigenen Garten häufig unterschätzte Faktoren. Daher freue ich mich sehr, dass ich heute einige Fragen dazu an Vroni und Franzi vom Dekoverleih mit Herz richten darf.

 

 

Ihr Lieben, was ist denn aus eurer Sicht besonders wichtig, wenn man die Hochzeit im eigenen Garten plant?

Bei einer legeren Garten-Hochzeit denkt man häufig, es muss weniger organisiert werden. Freie Sitzordnung, jeder bringt Salate und Kuchen mit, eine selbst zusammengestellte Playlist und alles in greifbarer Nähe im eigenen Haus. Ich denke aber trotzdem, dass bei einer größeren Anzahl an Gästen (ab 20-25 Pers.) eine gewisse Struktur sehr wichtig ist. Den keiner will, dass irgendwann jeder an der Musik rumspielt, ein paar der Gäste unzufrieden mit ihrem Platz sind oder Mama und Tante mehr am Aufräumen und Spülmaschine einräumen als am Feiern sind. Bei einer Gartenhochzeit muss man besonders aufpassen, dass der Grund “Hochzeit”, aus dem alle zusammenkommen nicht verloren geht und es nicht eher den Anschein eines gemütlichen und vielleicht auch etwas chaotischen Familienfestes erweckt.

Ich denke es hilft, sich auf bei einer Gartenhochzeit vorab einen groben Plan / Ablauf zusammenzustellen und professionelle Dienstleister zu engagieren. Zum Beispiel fürs Catering, einen Foodtruck, eine Kaffee Bar oder auch Cocktail Bar, etc. Da gibt es mittlerweile ja viele tolle und besondere Angebote – von der mobilen Bar im Bulli bis zum BBQ Truck.

Außerdem entspannt es die Planung, nicht alles selbst zu organisieren und vorzubereiten. Denn auch wenn es schön klingt, z.B. die Deko komplett selbst zu gestalten, wird dieser Punkt einfach immer maßlos unterschätzt! Hier ist es eine gute Idee, Tischdeko wie Vasen und Kerzenhalter, sowie z.B. Stehtische, Lounge-Elemente, Boho-Teppiche oder auch komplette Bar-Sets zu mieten. Das spart jeden Menge Arbeit und Nerven, und nach der Hochzeit wird ganz einfach alles wieder zurückgegeben.

 

 

rustikales Willkommensschild für eure Gartenhochzeit vom Dekoverleih mit Herz

Wie organisiere ich eine Gartenhochzeit? Ein Interview zwischen dem Dekoverleih mit Herz und yes Wedding Day Managament

 

Was sind eure Deko Must-Haves für eine Gartenhochzeit?

Einige Dekoartikel können bei der Struktur und dem Ablauf einer Hochzeit behilflich sein. Sitzpläne sind beispielsweise super, um etwas Ordnung zu schaffen und die beiden streitenden Onkels etwas zu trennen.

Bei einer Feier in einem Pavillon sind Lichterketten und Girlanden besonders schön, um für die richtige Atmosphäre zu sorgen. Lichterketten & Girlanden passen aber auch genauso in den Garten, z.B. zwischen Bäume oder an die Terrasse.

Bei einer Gartenfeier sind natürliche Dekoartikel, wie Holzscheiben, klare Gläser und Schilder aus Holz in Kombination mit Wiesenblumen und Kräutern in Naturtönen sehr gut geeignet.

Wer auf etwas Extravaganz steht, kann auch im beliebten Boho-Look dekorieren oder eine Hochzeit nach dem Motto Indie-Ethno oder Indian Summer gestalten. Hier darf dann ruhig in den Farbtopf gegriffen werden. Eine Lounge mit orientalischen Teppichen und Poufs schafft einen ganz besonderen Wohlfühl-Flair. Die Tische können mit Pampasgras, knalligen exotischen Blumen und bunten Keramikvasen dekoriert werden.

Wer keine klassischen Tische mag, kann auch auf schöne Stehtische zurückgreifen. Das macht die Atmosphäre nochmal lockerer und entspannter. Natürlich sollten es keine 0815-Plastikstehtische in weiß sein – viel schöner sind z.B. urige, besondere Holzstehtische mit dem gewissen Charme.

Eine schöne Abwechslung sind auch DIY-Bars. Also z.B. eine Sekt-Bar oder eine Gin-Bar für den späteren Abend. Auch hierfür macht es Sinn, das Zubehör beim Dekoverleih zu mieten oder auch mit dem Catering zusammenzuarbeiten.

 

Herzlich Willkommen Schild mit Pampasgras, ideal für die Boho Hochzeit, vom Dekoverleiht mit Herz

Ginbar für Gartenhochzeit mit Hendricks Gin und Thomas Henry Tonic, fotografiert von Veronika Anna Fotografie

Moderne Ginbar für Gartenhochzeit vom Dekoverleih mit Herz

 

Habt ihr für diesen Anlass spezielle Pakete in eurem Dekoverleih mit Herz?

Ja, wir haben drei verschiedene DEKO-TO-GO Pakete, die wir speziell für solche Garten-Hochzeiten oder kleinere Feiern konzipiert haben. Diese Pakete bestehen aus natürlichen Dekoartikeln, wie Baumscheiben, diversen Vasen, Willkommens-Fenster, Lichterketten und Stehtischen.Das Paket 3, unser Komplettpaket, enthält sogar eine fotografische Begleitung und den passenden Blumenschmuck.

 

 

Brautpaar im Sonnenuntergang, Hochzeitreportage von Hochzeitsfotograf Veronika Anna Fotografie

Lichterketten für eure Gartenhochzeit vom Dekoverleih mit Herz

 

Vroni, du bist ja auch als Hochzeitsfotografin tätig. Gibt es denn aus dieser Perspektive etwas bei einer Gartenhochzeit zu beachten?

Auf jeden Fall die Lichtsituationen und das Wetter! Bei einer Gartenhochzeit im Hochsommer sind unbedingt ausreichend schattige Plätzchen notwendig, und auch die “Hotspots” wie Tische, Bar, etc. sollten im Schatten sein. Hier kann ein beiges oder weißes Sonnensegel, ein kleines Zelt oder ein Tipi helfen. Außerdem sollten Gartenhochzeiten im Hochsommer niemals zur Mittagszeit starten. Die harte Mittagssonne ist nicht nur für Fotos ungünstig, sondern wird auch alle Gäste ziemlich zum schwitzen bringen. Viel schöner ist es doch, am späten Nachmittag zu starten und einen lauen Sommerabend mit Sonnenuntergang, stimmungsvollen Lichterketten und romantischer Musik zu genießen!

Ansonsten ist es natürlich auch wichtig (vor allem wenn ihr eine fotografische Begleitung wünscht), dass der Garten ein bisschen auf Vordermann gebracht wird und z.B. keine leeren Kübel oder Gießkannen im Hintergrund rumstehen 😉

 

 

Hochzeitsband aufgenommen im Rahmen einer Hochzeitsreporate von Veronika Anna Fotografie

Hofgut Hafnerleiten eine sommerliche Hochzeitslocation am Abend, aufgenommen von Veronika Anna Fotografie
Location: Hofgut Hafnerleiten

 

Ihr Lieben, verratet uns doch bitte noch eure top Tipps für eine gelungene Hochzeit im eigenen Garten:

  • Plant die Logistik gründlich und erspart euch so viel Ärger am Tag der Hochzeit. Denkt auch an Themen wie Anlieferungen und Abholung. Überlegt euch, ob die vorhandenen Toiletten ausreichen und legt im Vorfeld fest, wer sich um was kümmert.
  • Bedenkt, dass Equipment & Co, und eben alles an was ihr nicht im Vorfeld gedacht habt, nicht so schnell nachgeholt werden können wie z.B. bei einer professionellen Location. Auch deswegen ist eine gründliche Planung Gold wert.
  • Stellt euer Aufräumteam schon im Vorfeld zusammen.
  • Kommuniziert klar, wer für was zuständig ist und wer einfach nur die Feier genießen darf 🙂
  • Wählt schöne Musik für eine entspannte Stimmung. Wenn es etwas mehr sein darf als die Playlist ist eine Akustik Band oder auch ein einzelner Sänger eine wundervolle Möglichkeit um für eine gemütliche und dennoch hochwertige Atmosphäre zu sorgen.
  • Berücksichtigt verschiedene Wetterszenarien und überlegt euch einen Plan B, sowohl für Regen, als auch für extreme Hitze.
  • Besorgt euch ein paar individuelle Dekoelemente, die für einen besonderen Flair sorgen.
  • Beginnt rechtzeitig mit den Vorbereitungen und plant lieber einen Tag Puffer mehr ein als einen zu wenig. Es kommt immer etwas Unvorhersehbares, versprochen 😉

 

Liebe Franzi, liebe Vroni, vielen Dank für diese super hilfreichen Tipps und natürlich auch für all die inspirierenden Fotos 🙂

 

Wenn ihr nun auch eure Gartenhochzeit planen wollt und euch Unterstützung von diesen Powerladies wünscht, kontaktiert sie gerne direkt:

Dekoverleih mit Herz

Veronika Anna Fotografie